Joyglas 1x1cm Glasmosaik

Mosaiksteine aus Joy Glas: Kleine Steine mit großer Wirkung.

Seite 2 von 2
Artikel 25 - 27 von 27

Mosaiksteinchen mit langer Tradition

Schon seit Jahrtausenden gestalten Menschen mit Glasmosaiksteinen Fußböden, Wände, Säulen oder Dekorationsartikel. Im Verbund sehen die kleinen farbigen Steinchen wunderschön aus und lassen Figuren oder ornamentale Muster entstehen. Die weitverbreitete Technik macht heute Hobbybastler und Dekorateure dank der Farbvielfalt glücklich und lässt viele Gestaltungsträume wahr werden. Mosaiksteine aus Joy Glas verschönern Wände und Dekoartikel und lassen jedes Stück zu einem echten Unikat werden. So wird aus dem langweiligen Beistelltisch ein ganz neues Schmuckstück oder aus dem alten Blumentopf ein wahrer Hingucker.

Es ist einfach wunderschön anzusehen, wie die vielen kleinen, mit System angelegten Mosaiksteinchen aus Joy Glas ein harmonisches Bild ergeben. Wenn man bedenkt, wie viel Arbeit in solch einem Unikat steckt, ist es auch nicht verwunderlich, dass handgefertigte Mosaikprodukte recht teuer sind. Selber machen lohnt sich in diesem Fall ganz bestimmt. Ob Anfänger oder Profibastler - mit Mosaiksteinen aus Joy Glas können Sie Ihrer Kreativität freien Lauf lassen. Joy Glas ist gefärbtes Glas und erhältlich in der Größe 10x10x4mm.

Was sind Joy Glas Mosaiksteine?

Glasmosaik entsteht durch schmelzen von Quarzsand, Soda und Kalkstein, die ohne Kristallisation erstarrt sind. Die Glasmosaiksteine werden heute gänzlich maschinell hergestellt, denn nur so erhalten sie eine ebene und kristalline Oberfläche. Joy Glas Mosaiksteine sind in vielen verschiedenen Farben erhältlich. Dabei werden Farbpigmente in das Glas beim Schmelzprozess zugemischt. So bleiben die Glasmosaiksteine farbbeständig und haben gleichzeitig eine homogene Wirkung. Joy Glas Mosaiksteine leben von ihrer unvergleichbaren Farbbrillanz sowie vom Zusammenspiel von Farbe und Licht.

Drei Bastelideen mit Glasmosaiksteine aus Joy Glas

Egal, welche Dekoartikel in neuem Glanz erscheinen sollen, ein paar Utensilien werden dafür benötigt. Zu einer Grundausstattung beim Basteln mit Glasmosaiksteine aus Joy Glas gehören: Mosaiksteine, Mosaik-Fugenmasse, Mosaik-Kleber. Um das Ganze verarbeiten zu können, legt man sich am besten vorher noch alte Zeitungen als Unterlage parat, sowie einen weichen Schwamm, Gummihandschuhe, eine alte Schüssel zum Anrühren der Fugenmasse und einen alten Schneebesen zum Verrühren.

Windlichter aus Joy Glas Mosaiksteine

Wunderschön anzusehen mit gleichzeitigem ökologischen Effekt sind beklebte Gläser und Dosen. Gerade für Einsteiger sind Windlichter aus Joy Gals Mosaiksteine der perfekte Einstieg, denn das Bekleben von Gläsern und Dosen ist einfach. Zunächst sollten die Gläser und Dosen vorbereitet werden, d.h. sie sollten sauber und staubfrei sein. Als zweiten Schritt die vorher angerührte Fugenmasse auftragen und ganz kurz antrocknen lassen. Anschließend die Joy Glas Mosaiksteine aufsetzen ? entweder nach Farbschema oder kunterbunt, so wie es jeder mag. Mit einem feuchten Schwamm nun ganz leicht über die Mosaiksteine wischen, so lange, bis sie ganz klar glänzen. Anschließend zwei bis vier Stunden trocknen lassen.

Tablett aus Joy Glas Mosaiksteine

Wie wäre es mit einem ganz individuellen Tablett, verschönert mit einem eigenen Mosaik? Joy Glas Mosaiksteine lassen sich auf den unterschiedlichsten Materialien befestigen ? auch Holz. Bevor es losgeht, überlegt man sich am ein Muster oder auch ein Wort und zeichnet dieses vor. Nun die Mosaiksteine aus Joy Glas mit einem Holzkleber auf das Tablett kleben. Anschließend die Mosaik-Fugenmasse anrühren, bis sie die Konsistenz von Zahnpasta hat. Mit einem Spatel die Fugenmasse auf das Tablett geben und gut verteilen. Nachdem die Fugenmasse kurz angetrocknet ist, mit einem weichen und feuchten Schwamm die Steine wieder frei putzen.

Ein beliebter Klassiker: Beistelltisch aus Joy Glas Mosaiksteine

Ob Sie einen alten Tisch älterer Generation verschönern wollen oder aber Ihren neuen Ikea-Tisch das gewisse Etwas verleihen möchten, dann kommen Joy Glas Mosaiksteine ins Spiel. Die Vorgehensweise ist ähnlich, wie bei den anderen Dekoartikeln auch. Zunächst die vorbereitete Fugenmasse dünn auftragen und kurz antrocknen lassen. Anschließend das gewünschte Muster vorzeichnen bzw. mit einem spitzen Gegenstand in die Fugenmasse einritzen. Beim Verlegen der kleinen Joy Glas Mosaiksteine beginnt man immer von außen nach innen. Der Abstand zwischen den Steinchen sollte nicht kleiner als zwei Millimeter sein. Sind die Steinchen verlegt, alles etwa 2-4 Stunden trocknen lassen. Nach dem Trocknungsprozess mit der Mosaik-Fugenmasse die Zwischenräume verfugen und anschließend mit einem weichen, feuchtem Schwamm die Mosaiksteinchen wieder sauber streichen. Gut trocknen lassen ? fertig ist der individuell gefertigte Tisch.

Eigenschaften Mosaiksteine Joy Glas

Für Hobbybastler und solche, die es noch werden wollen, sind Mosaiksteine aus Joy Glas der ideale Einstieg. Die Mosaiksteine lassen sich leicht verarbeiten und bieten dank der großen Farbvielfalt enorme Gestaltungsmöglichkeiten. Unsere Mosaiksteine aus Joy Glas erhalten Sie in den Maßen 10x10mm. Die Rückseite der Steinchen ist leicht abgeflacht und weist kleine Rillen auf. Somit können die Steine gut verarbeitet und verklebt werden. Darüber hinaus sind Joy Glas Mosaiksteine besonders robust und halten viel aus: sie sind trittfest und kratzfest. Auch für Draußen sind Joy Glas Mosaiksteine geeignet, da sie der Witterung trotzen und zudem frostsicher sind.

Merkmale Mosaiksteine Joy Glas

  • für Innen- und Außenbereich
  • trittfest, kratzfest
  • frostsicher
  • säure- und laugenbeständig